Best viewed with Mozilla Firefox!
 
StartseiteFAQAnmeldenLoginImpressum

Teilen | 
 

 Premiere - Wieder an Karl May vorbei?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Elke



Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 25.08.08

BeitragThema: Re: Premiere - Wieder an Karl May vorbei?   Do Sep 25, 2008 4:31 am

Hallo, Scout - LG (?),

schoen, dass Du meine Beitraege liest, freut mich. Aber was ich ueber Dasing geschrieben habe, war durchaus ehrlich gemeint! Ich war zwar erst einmal in Segeberg und einmal in Elspe, habe aber nicht das Gefuehl, dort viel zu verpassen. Dann schon lieber Rathen, Weitensfeld oder sogar Moerschied! Gut Elspe hat tolle Stuntmen und viel action, aber das Stueck an sich war bestenfalls unter ferner liefen, ich kann mich nicht mehr mal daran erinnern, was es war. Nichts gegen Armbruster und Meinolf Pape ist wirklich ein toller Schauspieler, aber sonst? In Segeberg habe ich Erol Sander in Winnetou 1 gesehen, hat mich trotz der wirklich schoenen Buehne leider nicht ueberzeugt. Auch da wurde die Story verhunzt, die guten Szenen verschenkt und dafuer der Klamauk hoch gehalten. Nein, danke, das kann auch ein appetitlich aussehender Winnetou nicht rausreissen! Dagegen habe ich an Rathen (ich habe zuletzt Birkholz gesehen) nur beste Erinnerungen.... Dass die Buehne fuer Reiter eigentlich zu klein ist, dafuer koennen sie ja nichts. Moerschied, na, ja, sie bemuehen sich um Karl May Naehe, sind eben aber alles Laien und das merkt man auch. Trotzdem empfehlenswert. Weitensfeld hat mir nicht schlecht gefallen, moechte ich mir im naechsten Jahr nochmal anschauen, hat heuer leider nicht mehr geklappt. Die restlichen Buehnen kenne ich leider (noch) nicht. Aber ich denke, doch, dass ich genug gesehen habe, um mir ein Urteil erlauben zu duerfen. Meiner Meinung braucht sich Dasing wirklich nicht zu verstecken, in keiner Hinsicht! Aber jeder hat natuerlich einen anderen Geschmack, bzw. seine Lieblingsbuehne, da will ich keinem dreinreden.

Machs gut, Elke
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
HGS
Sheriff
Sheriff
avatar

Anzahl der Beiträge : 244
Alter : 37
Ort : Oldenburg
Anmeldedatum : 18.06.08

BeitragThema: Re: Premiere - Wieder an Karl May vorbei?   Do Sep 25, 2008 7:59 am

Hallo!

Kein Scout, kein LG, sondern HGS oder Heinz-Gerd!
Das Du genügend Festspiele gesehen hast und Dir ein eigenes Bild machen kannst, glaube ich Dir und habe ich in Karl May & Co. oft enug gelesen. Absolut okay. Jedoch kann ich die jeweilgen Berichte (nicht nur von Dir) über Dasing nicht nachvollziehen. Mir mag der Liveeindruck fehelen - absolut - aber die inhaltliche Qualität der Stücke finde ich schon grenzwertig. Das gilt, leider, auch für Bad Segeberg, jedoch nicht in der Größenordnung. Ich sehe diese inhaltlichen Probleme auch auf den Österreich - Bühnen. Allerdings sind die Inszenierungen so rasant das einem nicht langweilig werden kann. How ever - Gott sei Dank sind Geschmäcker verschieden und: Ich fahre im nächsten Jahr nach Dasing. Den Kapitain Kaiman möchte ich mir nicht entgehen lassen....

Lieben Gruß in die Staaten
Heinz-Gerd
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.wild-west-reporter.com
 
Premiere - Wieder an Karl May vorbei?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht
» Timur Vermes - Er ist wieder da
» Lauren Oliver - Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie
» Karl-Josefs baubericht zur Victory 1:84
» Mörser Karl u. Tragwagen gebaut von Jogi66

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Bühnen in Deutschland :: Dasing-
Gehe zu: