Best viewed with Mozilla Firefox!
 
StartseiteFAQAnmeldenLoginImpressum

Teilen | 
 

 Ensemble komplett

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
HGS
Sheriff
Sheriff
avatar

Anzahl der Beiträge : 244
Alter : 37
Ort : Oldenburg
Anmeldedatum : 18.06.08

BeitragThema: Ensemble komplett   Do Apr 09, 2009 12:30 pm

Das Ensemble ist komplett
Patrick Wolff spielt „Fred Engel“ - Die Proben beginnen am 25. Mai

Die Jagd auf den „Schatz im Silbersee“ kann beginnen. Das Ensemble der Karl-May-Spiele für die neue Saison ist komplett. Das gab Geschäftsführerin Ute Thienel am Donnerstag in Bad Segeberg bekannt. Neben Hauptdarsteller Erol Sander als „Winnetou“ und den Gaststars Martin Semmelrogge („Cornel Brinkley“) und Dorkas Kiefer („Jolene Blenter“) wurden neun weitere Darsteller für den Klassiker „Der Schatz im Silbersee“ engagiert. Regie führt erstmals Donald Kraemer aus Henstedt-Ulzburg.

In diesem Jahr gibt es wieder einige neue Gesichter im Karl-May-Ensemble. Der Schauspieler Patrick Wolff übernimmt die Rolle des deutschen Auswanderers „Fred Engel“. Der 33-Jährige hat eine besondere Beziehung zu den Karl-May-Abenteuern. Sein Vater Christian Wolff, der über 15 Jahre in der erfolgreichen ZDF-Familienserie „Forsthaus Falkenau“ zu sehen war, lieh einst Pierre Brice als „Winnetou“ in den berühmten Kinofilmen „Winnetou I“ und „Old Shatterhand“ die Stimme. Patrick Wolff ist ein viel beschäftigter Schauspieler, dessen bekannteste Rolle der Rettungsassistent „Jonny von Storkow“ in der Actionserie „Die Rettungsflieger“ ist. Ebenfalls neu im Team sind die beiden Männer, die für die komischen Momente der Inszenierung zuständig sind: Stephan Tölle als „Lord Castlepool“ und Mathias Engel als sächsischer Westmann „Tante Droll“. Die Kinder-Rolle der „Ellen Patterson“ teilen sich zwei junge Hamburgerinnen: Lina Warning (10) und Noa Teresa Togler (12).

Zum Ensemble 2009 gehören aber auch einige erfahrene Publikumslieblinge der Karl-May-Spiele: Joshy Peters spielt „Old Firehand“, Dirc Simpson den Gangster „Knox“ und Ben Bremer den Utah-Häuptling „Ovuhts-Avaht, der Große Wolf“. Harald P. Wieczorek übernimmt sogar drei Rollen auf einmal: den „Eisenbahner Watson“, Freds Vater „Josias Engel“ und den „Großen Bären“, den legendären Hüter des „Schatzes im Silbersee“.

Die Proben für „Der Schatz im Silbersee“ beginnen am 25. Mai.
Das Ensemble im Überblick:

Winnetou: Erol Sander
Cornel Brinkley: Martin Semmelrogge
Jolene Blenter: Dorkas Kiefer
Fred Engel: Patrick Wolff
Old Firehand: Joshy Peters
Knox: Dirc Simpson
Lord Castlepool: Stephan Alexander Tölle
Tante Droll:Mathias Engel
Ovuhts-Avaht, der Große Wolf: Ben Bremer
Großer Bär, Josias Engel, Vorarbeiter Watson: Harald P. Wieczorek
Ellen Patterson: Lina Warning / Noa Teresa Togler



Patrick Wolff als „Fred Engel“
Sein Vater war Winnetous Stimme im Kino, er selbst wird nun an der Seite des berühmten Apachenhäuptlings durch die Bad Segeberger Prärie reiten. Patrick Wolff übernimmt bei den Karl-May-Spielen die Rolle des deutschen Auswanderers „Fred Engel“, dessen Vater wegen einer geheimnisvollen Schatzkarte getötet wird und den eine tragische Geschichte mit der Revolverheldin „Jolene Blenter“ verbindet. Sympathische Helden, die auch mal Gefühl zeigen, sind Patrick Wolff praktisch auf den Leib geschrieben. Seit Jahren ist der 33-Jährige in zahlreichen Fernsehserien und –filmen präsent. In der ZDF-Serie „Die Rettungsflieger“ spielte er als Rettungsassistent „Jonny von Storkow“ eine der vier Hauptrollen. Zusammen mit seinem Vater Christian Wolff, der in den Kinofilmen „Winnetou I“ und „Old Shatterhand“ Pierre Brice synchronisierte, trat Patrick Wolff im Quotenhit „Forsthaus Falkenau“ auf. Auch bei „SOKO 5113“, „Medicopter 117“, „In aller Freundschaft“, „Rosenheim-Cops“ und „Der Alte“ wirkte er mit. Hauptrollen spielte er im Film „First Love – das verflixte erste Mal“ und im Dreiteiler „Kanadische Träume“. Am Theater verkörperte er die Hauptrolle im Stück „Vierzig Karat“ und den berühmten Part des „Piloten“ in der märchenhaften Inszenierung „Der kleine Prinz“ unter der Regie von Cordula Trantow. Bei den Karl-May-Spielen übernimmt er mit „Fred Engel“ die Rolle, die einst im Film Götz George spielte, und in der Patrick Wolff sowohl mit Action als auch mit Leidenschaft, Verzweiflung und Coolness überzeugen kann.

Joshy Peters als „Old Firehand“
Jetzt hat er den dritten „Old“ im Repertoire: Als „Old Shatterhand“ und „Old Surehand“ stand Joshy Peters seit 1987 schon einige Male auf der Bad Segeberger Bühne, nun übernimmt er zum ersten Mal den Part des „Old Firehand“, der am Silbersee eine Erzmine betreibt und sich um die kleine „Ellen Patterson“ kümmert. Außerdem hat „Old Firehand“ einige Kämpfe zu bestehen – zum Beispiel im Lager der Utahs. Der Hamburger Joshy Peters gehört zu den wandlungsfähigsten Schauspielern im Karl-May-Ensemble. Er spielt weiße Helden, kriegerische Häuptlinge, war schon Winnetous Blutsbruder und auch sein Mörder, verkörpert verschlagene Betrüger und eiskalte Bergwerksbesitzer, und sogar als Komiker war er schon im Wilden Westen unterwegs. Gerade abgedreht hat er den Fernsehfilm „Fünf Tage Vollmond“ an der Seite von Nicole Heesters. Außerdem ist Joshy Peters oft im Tonstudio zu finden, um für die hochwertigen Dokumentationen des Discovery Channels den deutschen Kommentar zu sprechen, ebenso für Sendungen auf Vox, ARD und ZDF. Täglich ist er als „Station Voice“ auf der „Welle Nord“ des NDR zu hören. Die Fernsehzuschauer kennen ihn unter anderem aus den „Rettungsfliegern“, „Tatort“, „Blankenese“ und „Unsere Hagenbecks“.

Dirc Simpson als „Knox“
Ihm stehen die bösen Rollen besonders gut: Dirc Simpson. Der 42-Jährige gehört zum dritten Mal zum Karl-May-Team. Nach einem blutdürstigen Häuptling und einem verschlagenen Eisenbahner spielt er diesmal den hitzköpfigen Gangster Knox. Dirc Simpson ist ein bekanntes Fernsehgesicht. Auch 2008 war er wieder bei „Hallo Robbie“ zu sehen, drehte eine Folge für die Serie „Der Staatsanwalt“ und hat sich mit seiner rauen, markanten Stimme als Sprecher in Hörspiel- und Videoproduktionen einen guten Namen gemacht. So ist er der Titelheld in der Reihe „Iron Man“, spricht Werbespots für Nike und Lufthansa. Als exzellenter Reiter und Kampfsportler wird er außerdem oft für actionbetonte Rollen verpflichtet – beispielsweise für „Alarm für Cobra 11 – die Autobahnpolizei“, „Tatort“, „Soko 5113“ und „Polizeiruf 110“. Außerdem war er im Vierteiler „Der Fürst und das Mädchen“ zu sehen, ebenso in „Alles außer Sex“, „Küstenwache“, „Wolffs Revier“ und „In aller Freundschaft“. Nun wird er an der Seite von Martin Semmelrogge versuchen, den „Schatz im Silbersee“ zu heben – koste es, was es wolle.

Stephan Alexander Tölle als „Lord Castlepool“
Der Mann kann eine ganze Menge: Er jongliert, fährt Einrad, läuft auf Stelzen, spuckt Feuer, spielt Klavier, Akkordeon und Schlagzeug, hält sich mit Tennis und Skifahren fit - und wird in diesem Sommer beweisen, dass er umwerfend komisch sein kann. Stephan Alexander Tölle spielt zum ersten Mal am Kalkberg und übernimmt gleich eine der bekanntesten Komikerrollen: den britischen Lord Castlepool. Der 33-Jährige kommt aus Marl und hat sein Schauspielstudium in Hamburg absolviert. Mit dem neuen Karl-May-Regisseur Donald Kraemer arbeitete er schon bei „Notruf Hafenkante“ und „Woran dein Herz hängt“. Aber Stephan Alexander Tölle hat auch schon in einigen anderen Fernsehserien und – filmen mitgewirkt, zum Beispiel im „Landarzt“. Häufig spielt er aber auch Theater. Engagements führten ihn unter anderem an die Landesbühnen Rheinland-Pfalz, zu den Scherenburgfestspielen Gemünden und in die Komödie am Altstadtmarkt in Braunschweig. Nun erkundet er als Engländer den Wilden Westen – mit Witz und Stil, versteht sich.

Mathias Engel als „Tante Droll“
Im Wilden Westen von Bad Segeberg ist Mathias Engel (41) ein Greenhorn, aber er spielt einen erfahrenen, wenn auch ein wenig skurrilen Westmann: Tante Droll aus Sachsen. Da passt es gut, dass er in Leipzig zu Hause ist und den Dialekt perfekt spricht. Seine Ausbildung absolvierte Mathias Engel im Studio Halle der Leipziger Theaterhochschule Hans Otto. Fechten kann er, reiten auch – und zu letzterem hat er in diesem Sommer bei den Karl-May-Spielen ausgiebig Gelegenheit, denn „Tante Droll“ ist oft zu Pferd unterwegs. Fernsehzuschauer kennen Mathias Engel aus den Krimiserien „SOKO Leipzig“ und „Polizeiruf 110“, aus dem Streifen „Die Jahr-
hundertflut“ und dem Fernsehfilm „Eine Stadt wird erpresst“. Zudem spielte er im Kinofilm „Luther“ mit. Gern geht er auf Theatertournee. So gehörte er in einer Produktion des Theaters Landgraf zum Ensemble von „Die Buddenbrooks“ und im Bremer Packhaustheater wirkte er in „Ladies Night“ mit. Auch in der Schweiz ist der vielseitige Schauspieler schon aufgetreten – in „Die Kaktusblüte“ und „Funny Money“.


Ben Bremer als „Ovuhts-Avaht, der Große Wolf“
Er weiß genau, wie es ist, im Wilden Westen wirkungsvoll ins saftige Präriegras zu beißen: Für die Figuren, die Ben Bremer am Kalkberg spielt, endet das Stück des öfteren tödlich - so wie im Vorjahr, als er innerhalb einer guten Stunde gleich zweimal „erschossen“ wurde. Außerdem war er als Sprecher des vorlauten Papageis „Ikarus“ für die Kinder der heimliche Star der Aufführung. Diesmal verkörpert Ben Bremer den verbitterten Häuptling der Utahs: Ovuhts-Avaht, den Großen Wolf. Seit 2003 ist dies schon sein fünftes Engagement am Kalkberg. Der Mann mit der sonoren Stimme wurde an der Theaterhochschule Leipzig und an der Humboldt-Universität Berlin ausgebildet. Er spielte im Fernsehen („Ein starkes Team“) ebenso wie am Theater, beispielsweise bei den Störtebeker-Festspielen auf Rügen. Der 44-Jährige hat auch schon an mehreren Bühnen Regie geführt. Für zwei Hörspielproduktionen sprach er den „Winnetou“, in Berlin inszenierte er frei nach Karl May das Stück „Weihnachten im Wilden Westen“ und spielte den „Old Shatterhand“. Nun legt er sich beim „Schatz im Silbersee“ erst einmal wieder mit den berühmten Helden an.

Harald P. Wieczorek als „Großer Bär“, „Josias Engel“
und „Vorarbeiter Watson“
Vor sage und schreibe 30 Jahren gab er sein Debüt am Kalkberg. Seither ist Harald P. Wieczorek dem Bad Segeberger Freilichttheater treu geblieben, auch wenn er neben großem Applaus so manche Blessur mit nach Hause nahm, denn seine Stunts macht er meistens selbst. Bei „Der Ölprinz“ verkörperte er die Titelrolle. Im vergangenen Jahr führte er als „Colonel Joseph Merrill“ die Kavallerie an. Diesmal stellt der 61-Jährige seine Wandlungsfähigkeit unter Beweis und verkörpert gleich drei Rollen: den alten Häuptling „Der Große Bär“, den Schatzkarten-Besitzer Josias Engel und den Vorarbeiter Watson. Im Fernsehen war er in Serien wie „Großstadtrevier“ und „SOKO 5113“ zu sehen. In diesem Jahr war er mit der „Schachnovelle“ auf Theatertournee und hat sein Drehbuch „Die Schläfer“ abgeschlossen, das 2010 verfilmt werden soll. Eine spannende Reise führt ihn nach Frankreich, wo er mit Leinwandlegende Pierre Brice an einem Filmdrehbuch arbeitet.

Lina Warning und Noa Teresa Togler als „Ellen Patterson“
Wenn am Kalkberg Kinder mitspielen, müssen es immer gleich zwei sein, die sich eine Rolle teilen. Denn bei so jungen Darstellern sind besondere Vorschriften einzuhalten. So werden Lina Warning und Noa Teresa Togler die Rolle der Ingenieurstochter „Ellen Patterson“ übernehmen. Lina ist zehn Jahre alt und wohnt in Hamburg. Auf dem Rücken der Pferde ist sie schon ihr halbes Leben zu Hause. Sie hat auch ein „Pflegepferd“, also eine Reitbeteiligung. Im vergangenen Jahr besuchte sie die Karl-May-Spiele und fragte ihre Eltern: „Was muss ich tun, damit ich hier mitmachen kann?“ Dass sich der Traum eines Wildwest-Sommers so schnell erfüllen kann, hätte Lina nicht gedacht. Im Fernsehen war sie übrigens schon in der ZDF-Serie „Stubbe – Von Fall zu Fall“ zu sehen. Außerdem macht sie Modefotos. Nach den Sommerferien beginnt für Lina, die gern Golf spielt und Einrad fährt, übrigens noch ein ganz anderes Abenteuer: Sie wechselt auf das Gymnasium.

Auch die zwölfjährige Noa ist in der Hansestadt zu Hause und besucht ein Gymnasium. Sie reitet ebenfalls seit ihrem fünften Lebensjahr. Noa ist eine treue Besucherin der Karl-May-Spiele und freut sich nun riesig, einmal selbst mit auf der Bühne stehen zu dürfen. Sie ist sehr sportlich – da können sich die Indianer und Banditen schon mal auf einiges gefasst machen. Sie spielt Fußball, ist begeisterte Skilangläuferin und in ihrer Altersklasse Hamburger Meisterin im Free-Climbing. Auch die Musik ist ein großes Hobby von ihr. Noa beherrscht Chello, E-Gitarre, Krummhorn und Flöte. Sie hat auch schon am Theater in der Musikschule Poppenbüttel gespielt. Jetzt wartet aber der Wilde Westen auf sie. Als „Ellen Patterson“ haben beide Mädchen im Übrigen zwei mächtige Beschützer an ihrer Seite: „Winnetou“ und „Old Firehand“.


Quelle: WWR/KMS
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.wild-west-reporter.com
MalteG
Major
Major
avatar

Anzahl der Beiträge : 560
Alter : 25
Ort : Rendswühren
Anmeldedatum : 02.06.08

BeitragThema: Re: Ensemble komplett   Do Apr 09, 2009 2:38 pm

Ja tolle Neuigkeiten...

Ben Bremer und Dirc Simpson: TOP

Harald P. Wieczorek: ein klasse Darsteller von kleinen Rollen (hoffentlich auch 2009 ohne Verletzung)

Matthias Engel und Stephan Alexander Tölle: mir unbekannt, optisch passt es meiner Meinung nach

Patrick Wolff: vom Aussehen her hätte ich mir Fred Engel anders vorgestellt, aber mal abwarten^^

die beiden Mädchen: machen ihre Sache sicherlich gut, wie die Jungs im letzten Jahr

Joshy Peters: ein guter Kandidat, hoffentlich mit einer nicht zu kleinen Rolle (einen Kampf im Utah-Lager hat er laut Beschreibung schon mal, ansonsten kümmert er sich um Ellen)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.karl-may-spiele-bad-segeberg.de.tl
Segeberger
Marshall
Marshall


Anzahl der Beiträge : 401
Anmeldedatum : 29.05.08

BeitragThema: Re: Ensemble komplett   Do Apr 09, 2009 9:02 pm

Bis auf Martin Semmelrogge schwache Besetzung 2009.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
samhawkens
Greenhorn
Greenhorn


Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 13.09.08

BeitragThema: Endlich/Darsteller   Do Apr 09, 2009 9:08 pm

Hallo,

ich freu mich, dass die Spiele endlich die Darsteller bekannt gegeben haben.

hier mal meine Meinung zu den Darstellern:

Winnetou - Erol Sander = Ok

Old Firehand - Joshy Peters = Super

Cornel Brinkley - Martin Semmelrogge = Muss ich mir ein Bild von machen

Jolene Blenter - Dorkas Kiefer = Muss ich mir ein Bild von machen

Fred Engel - Patrick Wolff= Unbekannt

Lord Castelpool - Stephan Alexander Tölle = Unbekannt

Tante Droll - Matthias Engel = Unbekannt

Knox - Dirc Simpson = Super

Ovuhts-Avaht, den Großen Wolf - Ben Bremer = Super

Der Große Bär/Watson/Josias Engel - Harald P. Wieczorek = Super

Ellen Patterson - Noa Teresa Togler und Lina Warning = Muss ich mir ein Bild von machen

Was ich gut finde, dass der Vater/Onkel von Fred gleich mitgekommen ist. *grins*
(Fred ENGEL + Matthias ENGEL)

euer samhawkens
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
samhawkens
Greenhorn
Greenhorn


Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 13.09.08

BeitragThema: Presse   Fr Apr 10, 2009 12:03 pm

Hallo,

hab noch was gefunden:

Karl Mays Segeberger Western-Truppe komplett

Auch in diesem Jahr wird Erol Sander in Bad Segeberg als Winnetou gegen das Böse ankämpfen.
Bad Segeberg (dpa/lno) - Karl Mays Western-Truppe für den "Schatz im Silbersee" ist komplett. Im Kampf gegen den fiesen Cornel Brinkley (Martin Semmelrogge) steht Apachenhäuptling Winnetou (Erol Sander) Joshy Peters als Old Firehand am Segeberger Kalkberg zur Seite. Peters gehört seit 1987 zum Stammpersonal der Karl-May-Spiele, mal als Old Shatterhand, mal als Indianerhäuptling. Für komische Momente sollen Stephan Alexander Tölle als Lord Castlepool und Mathias Engel als Tante Droll sorgen, teilte die Veranstalter am Donnerstag mit. Für weiblichen Carme sorgt Dorkas Kiefer als junge Revolverheldin Jolene Blenter. Gespielt wird vom 27. Juni bis zum 6. September.

Quelle: Lübecker Nachrichten

euer samhawkens
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
MalteG
Major
Major
avatar

Anzahl der Beiträge : 560
Alter : 25
Ort : Rendswühren
Anmeldedatum : 02.06.08

BeitragThema: Re: Ensemble komplett   Fr Apr 10, 2009 5:07 pm

@ segeberger: Welche Darsteller findest du schwach und warum?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.karl-may-spiele-bad-segeberg.de.tl
Segeberger
Marshall
Marshall


Anzahl der Beiträge : 401
Anmeldedatum : 29.05.08

BeitragThema: Re: Ensemble komplett   So Apr 12, 2009 2:10 pm

Meine kleines Statement bezog sich keineswegs auf die schauspielerischen Qualitäten der Schauspieler, sondern auf die wirklich fehlenden großen "Stars" in der Saison 2009.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
MalteG
Major
Major
avatar

Anzahl der Beiträge : 560
Alter : 25
Ort : Rendswühren
Anmeldedatum : 02.06.08

BeitragThema: Re: Ensemble komplett   So Apr 12, 2009 4:50 pm

Ich denke das Ensemble ist wie in den vergangenen Jahren konzipiert. Man setzt auf altbewährtes, aber auch auf neue Darsteller.

Dirc Simpson, Ben Bremer, Harald P. Wieczorek, Joshy Peters und Erol Sander sind in Segeberg schon bekannt

und

Matthias Engel, Stephan-Alexander Tölle, Patrick Wolff, die Gaststars und die beiden Mädchen kommen als Greenhorn nach Bad Segeberg.

Wer waren denn die großen Stars der letzten Jahre für dich, Segeberger?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.karl-may-spiele-bad-segeberg.de.tl
Segeberger
Marshall
Marshall


Anzahl der Beiträge : 401
Anmeldedatum : 29.05.08

BeitragThema: Re: Ensemble komplett   So Apr 12, 2009 5:18 pm

Hallo Malte,

das waren z.B.

Matthieu Carriere, Horst Janson, Dolly Dollar, Art Brauss, REINER SCHÖNE, Wayne Carpendale und Winfried Glatzeder.

Viele Grüße
Kurt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
MalteG
Major
Major
avatar

Anzahl der Beiträge : 560
Alter : 25
Ort : Rendswühren
Anmeldedatum : 02.06.08

BeitragThema: Re: Ensemble komplett   So Apr 12, 2009 5:41 pm

Hallo Kurt,

gut mit Reiner Schöne, Wayne Carpendale und Mathieu Carriere hast du recht,

aber ich denke Wussow, und von Bremen waren große Stars im letzten Jahr auch wenn Wussow nciht immer zu überzuegen wusste (sicherlich auch Beatrice Richter ein großer Star der vergangeneren Jahre) Very Happy

Ich weiß nun nicht, ob Arthur Brauss und Dolly Dolalr 2001 bekannt waren. Mir haben beide Namen bis zu meiner aktiven Karl-May-Zeit nichts gesagt.

Ich vermute aber man kann Dorkas Kiefer mit den beiden vergleichen, sodass man mit Kiefer und Semmelrogge auch große Stars am Kalkberg hat.

Für die Bühne große Stars sind sicherlich auch die Bekannten wie Simpson, Bremer, Sander, Peters, Wieczorek.
Sie mögen vielleicht über die Bühne hinaus nicht bekannt sein (außer Sander), aber für die Bühne sind es trotzdem große Stars, und ich denke die schauspielerische Leistung zählt und nicht immer nur der Name (bestes Beispiel Wussow im vergangenen Jahr)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.karl-may-spiele-bad-segeberg.de.tl
Segeberger
Marshall
Marshall


Anzahl der Beiträge : 401
Anmeldedatum : 29.05.08

BeitragThema: Re: Ensemble komplett   So Apr 12, 2009 6:26 pm

Hallo Malte,

das mit Stars ist natürlich - wie in unserem Fall - auch eine Frage der jeweiligen altersgeneration.

Ein gutes Beispiel ist da Art Brauss, den ich als wirklich großen Star aus den 1970er und 1980er Jahre kenne und war natürlich begeistert, als er 2001 verpflichtet wurde. Das er dann eine so schwache Leistung abgeben würde konnte ja niemand ahnen.

Für dich sind dann andere große Stars und ich muß mich erst mal schlau machen, woher ich die/den kennen müßte.

Viele Grüße
Kurt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
MalteG
Major
Major
avatar

Anzahl der Beiträge : 560
Alter : 25
Ort : Rendswühren
Anmeldedatum : 02.06.08

BeitragThema: Re: Ensemble komplett   So Apr 12, 2009 8:27 pm

Ja mit den Generationen ist das so eine Sache.

So auch letztes Jahr.. dir wird Beatrice Richter sicherlich in guter Erinnerung gewesen sein und mir war sie unbekannt.
Andersrum war es sicherlich bei Maike von Bremen. Ich kannte sie und du hast sie möglicherweise gegoogelt Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.karl-may-spiele-bad-segeberg.de.tl
Segeberger
Marshall
Marshall


Anzahl der Beiträge : 401
Anmeldedatum : 29.05.08

BeitragThema: Re: Ensemble komplett   So Apr 12, 2009 8:43 pm

Gutes Beispiel, Malte. So soll es auch sein, dass bei den Karl-May-Spielen jede Altergruppe angesprochen wird.

Mit Martin Semmelrogge ist das natürlich etwas anders. Den kennt jede Altersgruppe. Basketball
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
MalteG
Major
Major
avatar

Anzahl der Beiträge : 560
Alter : 25
Ort : Rendswühren
Anmeldedatum : 02.06.08

BeitragThema: Re: Ensemble komplett   So Apr 12, 2009 9:40 pm

Ganz genau so ist es... Martin Semmelrogge sagt Älteren und Jüngeren etwas...

Ja und Dorkas Kiefer hmm schwere Frage... den Älteren vielleicht vom Grand-Prix 93? oder 94? ja und den jüngeren vielleicht aus dem Kinofilm Siegfried (allgemein denke ich aber eher unbekannter, machte aber einen netten Eindruck bei der Gaststarvorstellung)

Patrick Wolff ist ja auch etwas bekannteres Gesicht aus dem Fernsehen. Ich denke er spricht eher die Generation 40+ an oder täusche ich mich?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.karl-may-spiele-bad-segeberg.de.tl
Segeberger
Marshall
Marshall


Anzahl der Beiträge : 401
Anmeldedatum : 29.05.08

BeitragThema: Re: Ensemble komplett   So Apr 12, 2009 10:58 pm

Hallo Malte,

Patrick Wolff ist so der Typ den sich jede Mutter einer Tochter als Schwiegersohn wünscht. Deshalb ist ihm sin Publikum sicher.

Dorkas Kiefer, da war ich sehr überrascht, dass ich in den 1970er Jahren ja fast Tür an Tür mit ihr wohnte. Toll. Sehr hübsche Lady.

Viele Grüße
Kurt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
MalteG
Major
Major
avatar

Anzahl der Beiträge : 560
Alter : 25
Ort : Rendswühren
Anmeldedatum : 02.06.08

BeitragThema: Re: Ensemble komplett   So Apr 12, 2009 11:59 pm

Wohnte sie in Segeberg oder du woanders?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.karl-may-spiele-bad-segeberg.de.tl
Segeberger
Marshall
Marshall


Anzahl der Beiträge : 401
Anmeldedatum : 29.05.08

BeitragThema: Re: Ensemble komplett   Mo Apr 13, 2009 12:12 am

Nein, Malte, ich wohne erst seit 3 Jahren in Bad Segeberg, davor 14 Jahre in Kiel, gottseidank nie in Neumünster und davor bis 1992 im schönen Hessenland.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
MalteG
Major
Major
avatar

Anzahl der Beiträge : 560
Alter : 25
Ort : Rendswühren
Anmeldedatum : 02.06.08

BeitragThema: Re: Ensemble komplett   Mo Apr 13, 2009 12:22 am

Höre ich da eine Abneigung gegen Neumünster?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.karl-may-spiele-bad-segeberg.de.tl
Segeberger
Marshall
Marshall


Anzahl der Beiträge : 401
Anmeldedatum : 29.05.08

BeitragThema: Re: Ensemble komplett   Mo Apr 13, 2009 12:34 am

Auf jeden Fall!!!!! pirat
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
MalteG
Major
Major
avatar

Anzahl der Beiträge : 560
Alter : 25
Ort : Rendswühren
Anmeldedatum : 02.06.08

BeitragThema: Re: Ensemble komplett   Mo Apr 13, 2009 12:15 pm

Kann ich irgendwie ein bisschen verstehen... es gibt da wirklich schönere Städte in Deutschland Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.karl-may-spiele-bad-segeberg.de.tl
MarcoH
Sheriff
Sheriff


Anzahl der Beiträge : 273
Alter : 27
Anmeldedatum : 11.06.08

BeitragThema: Re: Ensemble komplett   Mo Apr 13, 2009 7:26 pm

angepasst an das Hauptcast habe ich nun meine endgültige Fassung vom Silbersee Buch fertig.

Wider erwarten in zwei Tagen geschrieben...

wer es lesen möchte, einfach mal melden...

mfg

Marco

mein Komment zum Hauptcast: Perfekte Mischung wird sehr gut diesen Sommer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.festspielwelt.de
Segeberger
Marshall
Marshall


Anzahl der Beiträge : 401
Anmeldedatum : 29.05.08

BeitragThema: Re: Ensemble komplett   Mo Apr 13, 2009 8:03 pm

@MarcoH

Warum schreibst du Bücher zu Karl-May-Stücken, wohlwissend, dass deine Stücke bei der Kalkberg GmbH und bei anderen Bühnen auf keinerlei Interesse stossen wird?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
MarcoH
Sheriff
Sheriff


Anzahl der Beiträge : 273
Alter : 27
Anmeldedatum : 11.06.08

BeitragThema: Re: Ensemble komplett   Mo Apr 13, 2009 8:11 pm

[quote="Segeberger"]@MarcoH

Warum schreibst du Bücher zu Karl-May-Stücken, wohlwissend, dass deine Stücke bei der Kalkberg GmbH und bei anderen Bühnen auf keinerlei Interesse stossen wird?[/quote]

na einfach aus dem Grund weil es mir Spaß macht,

und wer weiß was noch alles kommen mag*g*... :?: :?: :?:


Zuletzt von MarcoH am Mo Apr 13, 2009 8:37 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.festspielwelt.de
MalteG
Major
Major
avatar

Anzahl der Beiträge : 560
Alter : 25
Ort : Rendswühren
Anmeldedatum : 02.06.08

BeitragThema: Re: Ensemble komplett   Mo Apr 13, 2009 8:17 pm

Auch ich habe eine "Schatz im Silbersee" Version fast fertig. Sie ist meiner Meinung nach dicht am Buch, weicht nur teilweise ab.

Ich verstehe nicht ganz warum du eine Version schreibst, mit genau den Rollen einer Bühne, die nun teilweise abweichen (vom Original).
Ich denke diese Version (mit Jolene Blenter von MarcoH oder was dnekst du Marco?) wird nie irgendwo gezeigt. In SE ganz sicher nicht, weil sie versuchen nie zwei gleiche Stücke zu zeigen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.karl-may-spiele-bad-segeberg.de.tl
MarcoH
Sheriff
Sheriff


Anzahl der Beiträge : 273
Alter : 27
Anmeldedatum : 11.06.08

BeitragThema: Re: Ensemble komplett   Mo Apr 13, 2009 8:44 pm

MalteG schrieb:
Auch ich habe eine "Schatz im Silbersee" Version fast fertig. Sie ist meiner Meinung nach dicht am Buch, weicht nur teilweise ab.

Ich verstehe nicht ganz warum du eine Version schreibst, mit genau den Rollen einer Bühne, die nun teilweise abweichen (vom Original).
Ich denke diese Version (mit Jolene Blenter von MarcoH oder was dnekst du Marco?) wird nie irgendwo gezeigt. In SE ganz sicher nicht, weil sie versuchen nie zwei gleiche Stücke zu zeigen.

na das iat ja klar das es nie gezeigt wird, ich will nur mal sehen, wie es mir gelingt bzw. ob es überhaupt mgl. ist bestimmte Vorgaben umzusetzen.
So quasi: Schreibe ein textbuch für SE mit den folgenden Vorgaben...
und das ist dabei rausgekommen.

und zum Abweichen: die STory hab ich mir so komplett ausgedacht, habe nur das eingebaut was bekannt ist und der Rest ist frei dazu gedichtet...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.festspielwelt.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ensemble komplett   

Nach oben Nach unten
 
Ensemble komplett
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Briefmarkensammlung BRD und DDR komplett, wo verkaufen?
» Feldbahntriebwagen in 1:22,5 - fast komplett aus Karton - Baubericht
» Mein Star Wars AT-RT von Revell, komplett neu lackiert
» DELL Airbrush Komplett Set 186 D mit 3 Pistolen
» Vordruckalben

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Bühnen in Deutschland :: Bad Segeberg-
Gehe zu: