Best viewed with Mozilla Firefox!
 
StartseiteFAQAnmeldenLoginImpressum

Teilen | 
 

 Winnetous Comeback auf der Leinwand

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 84
Alter : 46
Anmeldedatum : 09.05.08

BeitragThema: Winnetous Comeback auf der Leinwand   Mi Apr 01, 2009 9:26 pm

Da haben die Karl May Freunde in den USA nun endlich Erfolg gehabt. Nach langer Zeit hat sich nun tatsächlich jemand finden lassen, der einen neuen Winnetou-Streifen drehen wird. Und dieser jemand ist kein geringerer als Kevin Costner selbst. In den 90-ern wurde er durch "Der mit dem Wolf tanzt" weltberühmt. Ihn fasziniere die Freundschaft zwischen Winnetou und Old Shatterhand, gab der Schauspieler und Regisseur zu verstehen. Seine Version von "Winnetou I" wird jedoch kaum noch etwas mit der Wildwest-Romantik der Filme aus den 60-er Jahren gemein haben. Costner sagt: "Zum einen möchte ich die wichtigsten Aspekte von Karl Mays Geschichte in meinem Film umsetzen, aber andererseits soll auch ein Stück amerikanischer Geschichte erzählt werden - und ich bin zuversichtlich, dass mir beides gelingen wird." Und auf die Frage, ob die Amerikaner denn überhaupt offen für Karl May sind, meint Costner: "Karl May ist bei uns völlig unbekannt, aber wir lieben großes Kino, und deshalb bin ich überzeugt, dass die Amerikaner Winnetou lieben werden."
Wer die Hauptrolle bekommt, ist bislang noch offen, aber für Costner steht fest, dass Winnetou von einem echten Indianer gespielt werden muß. Auf die Frage, ob er denn auch mit vor der Kamera dabei sein wird, antwortet Costner: "Für Old Shatterhand bin ich ja leider schon zu alt, aber ich könnte mir auch gut vorstellen, einen Bösewicht wie Santer zu spielen." Drehbeginn des neuen Karl May Films ist im Frühling 2011.

Quelle
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://festspiel.aktiv-forum.com
Tahua
Greenhorn
Greenhorn
avatar

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 26.08.08

BeitragThema: Re: Winnetous Comeback auf der Leinwand   Fr Okt 02, 2009 11:53 pm

OK, ... dann wollen wir mal hoffen, dass folgende Meldung kein Scherz ist - aber lest selbst:

Karl-May-Fans aufgepasset: in der Gerüchteküche wird wieder heiß gekocht, und man munkelt, dass ein neuer Winnetou Film in Planung ist. Marcus Nispel soll angeblich Regie führen, und gedreht werden soll nächstes Jahr in Bulgarien. Zwei der Hauptrollen, nämlich Winnetou (Jay Tavare) und NtschoTschi (Qoriana Kilcher) sollen bisher gecastet worden sein:

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tahua
Greenhorn
Greenhorn
avatar

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 26.08.08

BeitragThema: Re: Winnetous Comeback auf der Leinwand   Sa Okt 17, 2009 3:08 am

Im Forum von Jay Tavare wird die Meldung um den neuen Winneto Film bestätigt. Es wird dort gesagt, dass ein neues Karl May Franchise am Entstehen ist, und dass gleich mehrere Karl May Filme gedreht werden sollen. Die Amis erhoffen sich einen großen Erfolg, da Winnetou und Old Shatterhand sie an Tonto und Lone Ranger erinnern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tahua
Greenhorn
Greenhorn
avatar

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 26.08.08

BeitragThema: Re: Winnetous Comeback auf der Leinwand   Mo Okt 19, 2009 1:47 pm

Also, ich habe jetzt die Person hinter dem neuen Filmprojekt ausfindig gemacht. Es ist Sabine Niederberghaus-Lesavoy (Karl May USA), die seit Jahren hart an einer Neuverfilmung arbeitet. Auf Facebook hat sie nun folgende Mitteilung verlauten lassen:

Sabine Niederberghaus-Lesavoy schrieb:


To all the Winnetou Fans around the world:

I am a German born producer and business woman, who was raised like many of you with Karl May books and the wonderful movies of the 1960’s.

The impact of Winnetou on my young mind created such passion in my heart, that I have now acquired the international rights to create a new franchise based on these old books and movies. My first project “The Legend of Winnetou” promises to pick up where these old images left off. My project is an entire new take on the Karl May characters and stories.

I have recently returned from the Mescalero Apache reservation, where I made some wonderful friends and contacts with “The People”. My first task was to show “Winnetou” as authentic as possible and still keep the romanticized edge in our story. That is why I am seeking real council from the Mescalero Apache Elders and Medicine Men.

A new movie is in the works as we speak and my project “The Legend of Winnetou” will be the first of several films promising to give birth to a new legend for the new era, yet satisfy the die-hard “Winnetou’ fans such as myself.

The Legend of Winnetou is attracting a high calibar of talent in all areas here in Hollywood, and I can't wait to share more with you in the coming year... so stay tuned !!!!

Das sind also nun die Infos aus erster Hand. Bei dieser Meldung waren übrigens auch neue Fotos von Jay Tavare zu sehen, womit nun auch bestätigt sein dürfte, dass er der neue Winnetou ist:



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 84
Alter : 46
Anmeldedatum : 09.05.08

BeitragThema: Re: Winnetous Comeback auf der Leinwand   So Nov 08, 2009 1:39 am

Tahua schrieb:
Also, ich habe jetzt die Person hinter dem neuen Filmprojekt ausfindig gemacht. Es ist Sabine Niederberghaus-Lesavoy (Karl May USA), die seit Jahren hart an einer Neuverfilmung arbeitet.

Und ich kenne die Dame persönlich Cool Habe heute mit ihr telefoniert und kann daher bestätigen, dass Tahuas Meldung in der Tat kein Gerücht ist - es wird definitiv einen neuen Winnetou-Film geben. Im Sommer 2010 ist geplanter Drehbeginn, und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://festspiel.aktiv-forum.com
Admin
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 84
Alter : 46
Anmeldedatum : 09.05.08

BeitragThema: Re: Winnetous Comeback auf der Leinwand   Sa Nov 14, 2009 1:49 pm

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://festspiel.aktiv-forum.com
Tahua
Greenhorn
Greenhorn
avatar

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 26.08.08

BeitragThema: Re: Winnetous Comeback auf der Leinwand   Mi Feb 03, 2010 3:15 pm

Jay Tavare hat heute verlauten lassen, dass er nicht mehr länger am Projekt "The Legend of Winnetou" beteiligt ist. Auf Facebook schrieb er:

Jay Tavare schrieb:
Just wanted all my friends and fans know as of today I am not longer involved with The Legend of Winnetou project and Sabine Lesavoy. I wish Sabine all the luck with her project and I hope she finds the right backing in Berlin. Good luck.

Kurz nach der Veröffentlichung sorgt diese Mitteilung bereits für heiße Diskussionen. Der Wild-West-Reporter schreibt sogar, dass das Projekt nun gescheitert seie. Auf Facebook hat Jay natürlich viele Kommentare auf seine Nachricht erhalten, und er selbst schreibt weiter:

Jay Tavare schrieb:
The legend of Winnetou is not even a screen play yet so for folks who are waiting to see it... it will be a long long wait... don't hold your breath...
There are others who also want to make a Winnetou film and so time will tell...

Laut Sabine Lesavoy hat Jay zu hohe Forderungen gestellt, die zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht erfüllt werden konnten, und so dürfte er sich verärgert aus dem Projekt zurück gezogen haben. Das ist in Hollywood ja bekanntlich schon öfters vorgekommen, und jeder Schauspieler ist ja schließlich auch zu ersetzen. Das Projekt selbst wird deshalb jedenfalls nicht scheitern. Im Gegenteil: Sabine Lesavoy und Team bereiten sich gerade auf die Berlinale vor, um dort wie geplant die Werbetrommel zu rühren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Winnetous Comeback auf der Leinwand   

Nach oben Nach unten
 
Winnetous Comeback auf der Leinwand
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Happy Landings Flightsimulations GmbH in Frankfurt
» Spitzweg, Das Schulmeisterlein auf dem Steg
» HAMMER FILMS COMEBACK : 2007 - 2009
» HAMMER FILMS COMEBACK : 2010 - 2012

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Sonstiges :: Off Topic-
Gehe zu: